Praxis für Zahnheilkunde          Dr. med. dent. Carsten Hahn

Am Kämpchen 4, Ecke Osningstr., 33605 Bielefeld         Zahnärztinnen  Olha Klar und Katja Fricke


© 2015 Dr. med. dent Carsten Hahn

Home. Praxis. Team. Leistungen. Patientenfälle. Links. Kontakt. Impressum.

Beruflicher Werdegang:


Jahrgang 1966


Ab 1992 Studium der Zahnmedizin an der Friedrich-Alexander Universität in Erlangen


Seit 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Zahnerhaltung bei Prof. Petschelt in Erlangen


Nach der Approbation zum Zahnarzt Promotion im Fach Zahnerhaltung an der Universität Erlangen im Oktober 1997


Von 1998 bis 2000 Assistenzzahnarzt in Bielefeld und Rheda-Wiedenbrück


Vom 1.4.2000 bis 31.03.2001 niedergelassen in Gemeinschaftspraxis in Rheda-Wiedenbrück


Seit 1.7.2001 niedergelassen in 33605 Bielefeld, Am Kämpchen 4



Behandlungsschwerpunkte:


Konservierende Zahnheilkunde: v.a. hochwertige, amalgamfreie plastische Füllungen (Composite)


Ästhetische Zahnmedizin: (kosmetische Verbesserung der Zahnform und Zahnfarbe direkt mit Composite oder mittels keramischer Verblendschalen sog. Veneers)


Hochwertiger Zahnersatz insbes. Vollkeramikkronen und -Brücken sowie

kombiniert festsitzend/herausnehmbarer Zahnersatz mittels Teleskopen


Laserbehandlung bei Parodontose und Entzündungen der Zahnwurzel


Parodontalbehandlung


Narkosebehandlung bei Erwachsenen und Kindern bei medizinischer Notwendigkeit


Implantologie incl. der Versorgung mit Zahnersatz zertifiziert von der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) und der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) - 2005, seit 2009 Einführung der Minimalinvasiven Methode der Implantologie (MIMI) in der Praxis



Fortbildungen:


Januar 1999: Internationale Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde in Frankfurt


September 1999: Seminar Teamarbeit Implantologie, unter Leitung von Dr. H.J. Hartmann bei Friadent, Mannheim


September 1999: Praktischer Arbeitskurs Implantologie bei Dr. Martin Gries (Diplome universitaire d'implantologie) in Lippstadt


Juni 2003: Expertensymposium Implantatsystem Frialit II bei Dr. H.J. Hartmann in Feldafing


März 2003: Zahnärztlich Chirurgischer Operationskurs an der Privatzahnklinik Schloß Schellenstein in Olsberg/Sauerland


Mai 2000 bis August 2003: Curriculum Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)


18.10.2003 Intensivseminar Funktionsanalyse mit Prof. Alexander Gutowski in Frankfurt


08.10.2003 - 11.10.2003 Totalprothetik mit Prof. Alexander Gutowski in München


03.12.2003 - 06.12.2003 Praxis der Quadrantensanierung mit Prof. Alexander Gutowski in München


22.01.2004 - 24.01.2004 Praxis der Teilprothese mit Prof. Alexander Gutowski in München


April 2005: Implantatprothetik Praxis Dr. Blum in Bielefeld


Oktober 2005: Abschlußprüfung im Curriculum Implantologie und Verleihung des Zertifikates der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) in München


Mai 2006: Innovative Zahnheilkunde durch CAD/CAM Technik in Anröchte


Februar 2007: Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten in Kiel


August 2007: Computergestützte Fertigung von Zahnersatz, CAD/CAM Fortbildung CEREC III in Gütersloh


Oktober 2007: Adhäsivtechnik und Ästhetik mit Komposit bei Dr. Lenhard in Gütersloh


August 2008: Praxisführung/ Qualitätsmanagement


Oktober 2009: Notfallpatienten in der Zahnarztpraxis in Gütersloh


September 2009: Champions Master Course der minimalinvasiven Methode der der Implantologie (MIMI)


März 2010: Professionelle Dentalfotografie mit Erhard Scherpf


Januar 2014: Champions Motivaction Kurs minimalinvasive Implantologie in Frankfurt


März 2014 :Champions Mimi II und III Implantation mit minimalinvasivem Knochenaufbau in Frankfurt mit Dr. Fuchs






Dr. med. dent. Carsten Hahn